Irmgard Freidler, Geschäftsführende Gesellschafterin des Nudelproduzenten Alb-Gold (Trochtelfingen, Schwäbische Alb)

Irmgard Freidler, Geschäftsführende Gesellschafterin des Nudelproduzenten Alb-Gold (Trochtelfingen, Schwäbische Alb)

Impuls-Vortrag - 10:15 Uhr

»Nudelauflauf nach schwäbischer Art – wo Lebensmittel zum Event werden«

Wie Deutschlands zweitgrößter Nudelhersteller durch Transparenz Vertrauen gewinnt
Die Lebensmittelbranche ist eine harte Branche, das Misstrauen der Kunden ist hoch, immer wieder erschüttern Skandale die Öffentlichkeit. Irmgard Freidler macht mit ihrer Firma Alb-Gold deshalb vieles anders als der Rest der Industrie. Um die Menschen von ihrem Produkt zu begeistern, setzen die Schwaben zu allererst auf Transparenz. Der Mittelständler hat seine Produktion komplett für die Kunden geöffnet und bietet regelmäßige Führungen und andere Events rund um das eigene Produkt an. Auf der Homepage lassen sich Kochkurse für Männer, Kräuterseminare, spezielle Nudelnächte und sogar Touren mit einem Spätzle-Express buchen. 60 Tonnen Spätzle, Schupfnudeln, Maultaschen und andere Nudelklassiker produziert der Betrieb in Trochtelfingen jeden Tag. Das Unternehmen, zu dem auch der ostdeutsche Marktführer Teigwaren Riesa, sowie die Firma Spaichinger Nudelmacher gehören, zählt zu Deutschlands bedeutendsten Nudelproduzenten. Auf der impulse-Konferenz gewährt Chefin Irmgard Freidler, die den Betrieb zusammen mit ihren beiden Söhnen führt, einen Blick hinter die Kulissen.
 

Vita Irmgard Freidler »

Irmgard Freidler, geboren 1959, hat zunächst eine Ausbildung zur Bauzeichnerin im Bereich Industriebau gemacht, bevor sie in den elterlichen Familienbetrieb einstieg. Nach einer weiteren Ausbildung zur Industriekauffrau tritt Freidler 1984 schließlich bei ALB-GOLD ein, dem Unternehmen ihres Mannes Klaus. Seither begleitet sie den Auf- und Ausbau des schwäbischen Nudelunternehmens und verantwortet die Bereiche Finanzen und Personal bei ALB-GOLD. Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes übernimmt Freidler im Jahr 2010 das Unternehmen als geschäftsführende Gesellschafterin und führt es zusammen mit ihren beiden Söhnen Oliver und André fort.