Netzwerk – Ideen und Kontakte

Netzwerk für Unternehmer

Ein gutes Netzwerk ist unverzichtbar – gerade in Phasen der Veränderung. Die impulse-Konferenz bietet Ihnen die einmalige Chance, andere inspirierende Unternehmer aus ganz Deutschland kennen zu lernen. Treffen Sie Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen, die Lust haben, ihre persönlichen Erfahrungen weiterzugeben und von anderen zu profitieren.

Nutzen Sie dazu unsere interaktiven Formate:
 
Ideen sammeln:

Von Querdenkern profitieren – Ideen sammeln im impulse-Netzwerk

Neue Ideen entstehen vor allem dann, wenn man sich für Impulse von außen öffnet und Ideen aus anderen Firmen, Branchen oder Lebenswelten für sich nutzt. Meist sind es gerade nicht die Fachleute, sondern Querdenker, die wertvolle Ideen liefern. Genau dies nutzen wir auf unserer impulse-Konferenz: Wir leisten einen Beitrag dazu, unternehmerische Herausforderungen zu lösen. Wir wählen drei Konferenzteilnehmer aus, deren unternehmerische Herausforderungen wir auf einem Poster darstellen. Jetzt sind Sie an der Reihe: Über den ganzen Tag hinweg können Sie dort handschriftlich Vorschläge aufschreiben, wie Sie in diesen Fällen vorgehen würden. So entsteht eine ganze Sammlung möglicher Lösungen, die am Ende der Konferenz kurz präsentiert werden – von der Chefredaktion und den drei ausgewählten Unternehmern.
 

Ideen sammeln auf der impulse-Wachstumskonferenz 2016 (© Arnold Morascher)
Präsentation der Ergebnisse durch Nikolaus Förster (© Arnold Morascher)

 
Speed-Dating:

Kontakte knüpfen im Minutentakt – das impulse-Speed-Dating

Kaum etwas ist so wertvoll wie ein gutes Netzwerk. Nutzen Sie die impulse-Konferenz dazu, Ihre Kontakte auszubauen. Treffen Sie spannende Menschen, und teilen Sie Ihre unternehmerische Erfahrung miteinander. Lernen Sie neue Köpfe und Ideen kennen, vielleicht werden daraus Geschäftspartner, Ratgeber oder Freunde.

Gelegenheit zum Kennenlernen gibt es vor allem in den Pausen – beim impulse-Speed-Dating.

Und so geht’s: Wir bilden zwei Kreise, einen inneren und einen äußeren, mit zehn Teilnehmern, sodass sich jeweils zwei Menschen gegenüberstehen. Sie haben nacheinander 30 Sekunden Zeit, um sich vorzustellen. Nach exakt einer Minute ist Schluss, die Visitenkarten werden getauscht, der äußere Kreis rückt im Uhrzeigersinn um eine Position weiter, und das nächste Paar beginnt sein Speed-Dating – und so weiter. Sie treffen also in zehn (intensiven!) Minuten zehn Menschen und wissen danach, mit wem Sie später den Kontakt vertiefen möchten. Viel Spaß beim Austausch!
 

Speed-Dating auf der impulse-Wachstumskonferenz 2016 (© Arnold Morascher)