© Sergey Nivens - fotolia

11 Uhr // Meisterbüro

»Werkstatt Pricing«

Wie Unternehmer den optimalen Preis finden können

Hauptsache Umsatz machen und bloß nicht teurer sein als die Konkurrenz? Noch immer gilt in vielen Firmen bei der Preissetzung eine einfache Formel: Herstellungskosten plus Marge gleich Preis. Und wenn die Konkurrenz billiger ist oder der Kunde Rabatt fordert, dann wird auf Gewinn auch schnell mal verzichtet. Mit diesem Ansatz schmälern viele Unternehmer unnötig ihre Erträge.

Aus Fehlern lernen »

Mit ein paar Werkzeugen kann jeder herausfinden, wie viel er für sein Produkt tatsächlich verlangen kann. Bringen Sie Ihre eigene Preiskalkulation mit in diese Werkstatt. Wir diskutieren, wie Gründer, Selbstständige und Mittelständler den optimalen Preis finden.

Mit: Harald L. Schedl kennt diese Praxis aus eigener Erfahrung. Der Pricing- Experte hat über viele Jahre als Partner des Beratungshauses Simon-Kucher & Partners Firmen bei der Preissetzung unterstützt und selbst als Geschäftsführer der Alimex Metallhandelsgesellschaft Preispolitik strategisch gestaltet und täglich umgesetzt. Er rät, besser auf einen Kunden zu verzichten, als sich dauerhaft mit Dumping-Angeboten selbst zu schaden.

Moderation: Jonas Hetzer, impulse

 

Harald SchedlHarald Schedl ist selbständiger Berater und Eigentümer der HLS GmbH. In seinem Beratungsfokus stehen Projektbegleitung & Coaching für Wachstums-, Vertriebs- und Marketingkonzepte. Er ist zudem Aufsichtsratsmitglied bei der Intersport Deutschland eG und der Kratzer Automation AG. Davor war er unter anderem als Partner und Gesellschafter der Managementberatung Simon-Kucher & Partners für die Branchen Industrie, Technology und Energie und den Aufbau und die Geschäftsführung in den Beratungsbüros Wien, Warschau und Moskau verantwortlich. Er blickt auf mehr als 17 Jahre Erfahrung als Unternehmensberater in den Branchen Industrie, Industrielle Dienstleistungen und Technischem Handel mit Fokus auf Wachstum, Vertrieb und Innovation zurück und hat einen Kaufmännischen und Ingenieur-Abschluss der Universität Stuttgart und University of Stirling.

3 Fragen an Harald Schedl
Haben Sie schon einmal einen Fehler gemacht?
Eigentlich jeden Tag, aber Gott sei Dank nicht allzu viele große.

Wie gehen Sie mit Fehlern um?
Ich überlege genau, aus welchem Grund ich den Fehler als Fehler einschätze und ob ich daraus eine grundsätzliche Änderung oder Konsequenz ziehen sollte.

Was kann man aus Fehlern lernen?
Dass wir bei aller Suche nach Perfektion und Lösungen nicht fehlerfrei sind und diese bei der Planung und Entscheidungsfindung berücksichtigt werden sollten.

 
Harald SchedlJonas Hetzer arbeitet seit 2009 für impulse, zunächst als Redakteur für Finanzierungsthemen, seit 2012 als Leitender Redakteur. Zuvor war er neun Jahre Redakteur beim Manager Magazin. Jonas Hetzer studierte Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre in Bremen und Marburg. Der Diplom-Volkswirt ist verheiratet und hat zwei Kinder.
 

Wollen Sie schon jetzt mehr zu dem Thema erfahren?

Lesen Sie jetzt:
Marge steigern: So kalkulieren Sie den Preis
Online-Handel: Billig allein reicht nicht

impulse ausgabe 02/15Das Thema Pricing ist auch Titelgeschichte der impulse-Ausgabe 06/2014. Bestellen Sie die Ausgabe hier: impulse-Shop